Artikel versenden

Steirisches Start-up jungold holt sich Investment mit Spermidin-Kapseln

Unkonventionelles Produkt, unkonventioneller Auftritt. Bei "2 Minuten, 2 Millionen" überzeugten zwei Steirer die Jury mit Spermidin-Kapseln. Aus einem avisierten Investment von einem Euro wurden schlussendlich 15.000 Euro und die Aufnahme ins Bipa-Sortiment.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel