Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Das sind die ZieleAm 16. Juni nimmt die Chartersaison am Flughafen Graz Fahrt auf

Der Flughafen Graz startet in die von vielen Steirern ersehnte Charterflugsaison. Am Samstag hebt der der erste Springer-Flug ab, am 16. Juni folgt TUI. Pro Woche bietet TUI über den Sommer 15 Flüge an, insbesondere nach Griechenland. Volle Flieger werden erwartet.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© Flughafen Graz/Oliver Wolf
 

Auf dem Flughafen Graz herrscht - vor allem im Vergleich zur Zeit vor Corona - weitgehende Ruhe, vereinzelt starten und landen Linienflüge (aktuell Wien, Frankfurt, Düsseldorf). Am Samstag (12. Juni) steht der erste Urlaubsflug von Springer Reisen nach Paros (Griechenland) auf dem Programm. In der nächsten Woche aber nimmt die Charter- und damit die Urlaubssaison weiter Fahrt auf. Der Reiseanbieter TUI schickt am Mittwoch, 16. Juni, das erste Flugzeug nach Kreta. Mit Blick auf die Buchungszahlen dürfte die Vorfreude nach der langen coronabedingten Reisebeschränkung groß sein. 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren