Corona-LockerungenKlimek: "Man wird beim Lockdown regional abstufen müssen"

Komplexitätsforscher Peter Klimek gibt einen Ausblick darauf, wie es mit dem Lockdown in Österreich nach dem 12. Dezember weitergehen könnte.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
 


Seit dem 22. November ist Österreich wieder im Lockdown. Die bundesweite Sieben-Tages-Inzidenz sank laut AGES-Daten zuletzt, jedoch gibt es in den Bundesländern massive Unterschiede.

Kommentare (18)
ichbindermeinung
5
2
Lesenswert?

aber alle anderen Länder haben alles offen....

u. in den anderen Ländern sind die Cafes, Restaurants, Bars, Geschäfte, Hotels, Schwimmbäder offen u. die Kreuzfahrtschiffe fahren mit den Gästen durch die Gegend; Aber in Ö ist alles zugesperrt................

future4you
11
77
Lesenswert?

Kickl nannte seine Spritztour nach Kärnten „Tour der Freiheit“

Was er und seine Anhänger bewirkt haben ist, dass er Kärnten zum österreichische HotSpot gemacht hat, oder anders ausgedrückt, es wurde aus der Tour der Freiheit eine Tour für Gefangenschaft. Daher ab 13. Freiheit nur für die Geimpften!!!

Patriot
19
106
Lesenswert?

Es MUSS zwischen Geimpften/Genesenen

und Ungeimpften unterschieden werden! Wie kommen die Erstgenannten dazu, sich wegen der Impfverweigerer und Coronaleugner weiter einschränken zu müssen?

samro
8
44
Lesenswert?

und genau

daher kommt auch die impfpflicht.

weil sich die geimpften das nicht laenger gefallen lassen wollen.

lucie24
57
36
Lesenswert?

Weihnachtsruhe?

Wo lebt der? Rund um Österreich ist alles offen und wir sperren dauerhaft zu? Sicher nicht!

samro
12
35
Lesenswert?

also wenn sie sich hier so absolut unwohl fuehlen

machen sie doch mal ein auslandsjahr.
dann kommens gern wieder retour und verstehen warum sie die massnahmen mittragen sollten.#
erweitert auch ungemein den horizont.

madermax
28
14
Lesenswert?

@samro

191 von 193 Ländern dieser Welt benötigen keinen Lockdown und Sie sind stolz auf unseren österreichischen Lockdown? Ok... Nennt sich dann wohl Patriotismus…

samro
10
29
Lesenswert?

stolz auf den lockdown sicher nicht

weil die kranken damit einhergehen.

aber aeusserst "STOLZ" auf die ungeimpften die uns das beschert haben.

lucie24
12
4
Lesenswert?

Schon hinter

mir.

lucie24
19
5
Lesenswert?

Wo kommen innerhalb von 5 Minuten

nach 2 Stunden fast nur positive plötzlichen 10 Daumen nach unten her? Statistik sagt nein - müssts besser manipulieren ihr Genies...

Rinder
10
43
Lesenswert?

LD

Lucie sicher nicht!? Schon einmal auf einer Intensivstation gewesen? Verantwortung für mehrere Millionen Menschen getragen?

lucie24
35
11
Lesenswert?

Nein - warum sollte ich, da war noch nie schön.

Sind Sie schon mal in Afrika bei den unterernährten, sterbenden Kindern gewesen? Haben sie deshalb ihr Leben umgestellt aus Solidarität? Nein? Na also!

samro
6
17
Lesenswert?

wenn sie was fuer die kinder dort tun wollen dann kaufen sie denen eine impfung

die wollen naemlich eine haben und kriegen sie nicht weil sie dort nicht oesterreich haben wo einem das auch noch bezahlt kriegen und einem der ar*** nachgetragen wird.

madermax
5
10
Lesenswert?

@samro…

Ich war etwa ein halbes Dutzend Mal in Afrika, u.a. in Kenia und SA/Joburg/Durban/Lesotho. Ganz so einfach wie Sie sich Afrika in Ihrer kleinen Welt vorstellen ist es dann doch nicht…

Ich erspar Ihnen die Geschichten die ich in meinen vielen Wochen SA erlebt habe. Aber so viel: Wenn man jeden Tag ums nackte Überleben kämpft, da man weder Essen noch Trinken zur Verfügung hat, ist die fehlende Impfung tatsächlich das aller kleinste Problem…

samro
3
11
Lesenswert?

gut

ich hab fast ein jahr in einem land gelebt im mittleren osten.
also diktatur darf man da ja nicht sagen.
strassenkinder und hungernde kinder.
kinder die im muell nach verkaufbarem muell suchen um ein paar cent fuer ein brot zu haben. in einem muell in dem stets junkyspritzen sind. kinder die dafuer von anderen erwachsenen beschimpft und verdroschen werden.
mir erzaehlen sie da nichts.
die wuerden gerne ein essen aber auch eine medizischische versorgung haben.

lucie24
6
1
Lesenswert?

Gekränktes

Ego?

lucie24
14
11
Lesenswert?

Klar

Die träumen von der Impfung und haben keine wichtigeren Probleme. Sie sind ja ein Fachmann!

samro
4
12
Lesenswert?

was wissen sie denn?

ja die traeumen von einem essen und auch einer med versorgung!