Söding-St. JohannJunge Ringerinnen holten bei Turnier in Slowenien mehrmals Gold

Bei den slowenischen Meisterschaften in Poljcane holten fünf junge Ringerinnen drei Mal Gold und zwei mal Silber, in Söding- St. Johann wurde erstmals wieder ein Bundesliga-Turnier vor Publikum ausgetragen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Die fünf siegreichen Ringerinnen freuten sich über ihre Goldmedaillen © KSV Söding
 

Erfolgreich waren die Ringerinnen des KSV Söding vor Kurzem bei den slowenischen Meisterschaften in Poljcane. Annika und Larissa Eberdorfer holten sich erste Plätze und damit Gold bei den Mädchen, Sophie Tatzer errang sich Gold sowohl bei den Juniorinnen als auch bei den Frauen. Lara Schützenhofer wurde bei den Mädchen Zweite, Kathrin Grinschgl holte sich Silber bei den Frauen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.