Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

St. Ruprecht/RaabTödlicher Verkehrsunfall: Mit Auto von Zug erfasst

Auf einem unbeschrankten Bahnübergang im Gemeindegebiet von St. Ruprecht an der Raab kam es am Mittwoch zu einem tödlichen Unfall: Ein Pkw wurde von einem Zug der Landesbahn erfasst, für den 24-jährigen Pkw-Lenker kam jede Hilfe zu spät.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
 

Am Mittwochvormittag gegen 9.30 Uhr wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehren St. Ruprecht an der Raab, Kühwiesen und Gleisdorf zu einem schweren Unfall gerufen. Bei einem unbeschrankten  Bahnübersetzung in St. Ruprecht an der Raab Höhe Winterdorf kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einem Zug der Landesbahnen und einem Pkw. Für den 24-jährigen Pkw-Lenker aus dem Bezirk Graz-Umgebung kam jede Hilfe zu spät, er verstarb noch an der Unfallstelle.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen