FeldbachZwei leicht Verletzte bei Brand auf Lagerplatz

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag geriet ein Lagerplatz neben einem Wohnhaus aus unbekannter Ursache in Brand.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
27 Männer und Frauen waren in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag im Einsatz
27 Männer und Frauen waren in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag im Einsatz © FF Gniebing
 

Zu einem nächtlichen Einsatz ausrücken mussten die Feuerwehren Gniebing, Feldbach und Rohr an der Raab. Gegen 1.45 Uhr in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag läuteten die Sirenen. Bei einem überdachten Lagerplatz neben einem Wohnhaus in Feldbach war ein Brand ausgebrochen. Die Brandursache ist zwar bislang ungeklärt, auf dem Lagerplatz befanden sich allerdings Säcke mit Heizmaterialien und Holzbretter.

Nachbarn löschten mit dem Gartenschlauch

27 Einsatzkräfte der drei Wehren konnten den Brand mithilfe von fünf Fahrzeugen löschen. Auf das nahegelegene Wohnhaus griffen die Flammen zum Glück nicht über. Gegen 3.30 Uhr konnte der Einsatz beendet werden.

Zuvor gelang es zwei Nachbarn im Alter von 36 und 40 Jahren noch, den Brand mit dem Gartenschlauch einzudämmen. Dabei trugen sie laut Polizei leichte Rauchgas-Verletzungen davon. Sie wurden im LKH Feldbach ambulant behandelt.

FF Gniebing Der Lagerplatz war in Brand geraten
Der Lagerplatz war in Brand geraten © FF Gniebing

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen