Öffentlicher AufrufCoronafall beim Oktoberfest in St. Johann in der Haide

Am 11. und 12. September hat sich eine im Nachhinein positiv auf das Coronavirus getestete Person am Oktoberfest in St. Johann in der Haide aufgehallten. Die Bezirkshauptmannschaft fordert zum freiwilligen PCR-Testen auf.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Am Oktoberfest hat sich eine im Nachhinein positiv getestete Person aufgehalten © peterschreiber.media
 

Auf dem Oktoberfest in St. Johann in der Haide hat es einen Coronafall gegeben: Die Bezirkshauptmannschaft Hartberg-Fürstenfeld empfiehlt allen Personen, die sich am Samstag, dem 11. und Sonntag, dem 12. September, zwischen 22 Uhr und 2 Uhr dort befunden haben, ihren Gesundheitszustand aufmerksam zu beobachten. Solange man beschwerdefrei ist, solle man soziale Kontakte reduzieren und freiwillig einen PCR-Test machen, beispielsweise in der Teststraße in der Hartbergen Innenstadt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!