Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Steirer helfen Steirern119 Kilo Kekse waren in kürzester Zeit weg

Zum zweiten Mal backten die Bäuerinnen des Bezirks für die Kleine Zeitung-Aktion "Steirer helfen Steirern". Sagenhafte 119 Kilo Kekse schafften die Bäuerinnen, die einen Erlös von 4370 Euro einbrachten.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Die Kleine Zeitung-Leser wussten von der Aktion, wer aber nach 10.30 Uhr kam, ging leider leer aus
Die Kleine Zeitung-Leser wussten von der Aktion, wer aber nach 10.30 Uhr kam, ging leider leer aus © Pototschnig Franz
 

Im Vorjahr war die Kekse-Aktion mit dem Verkauf in Bruck ein voller Erfolg. Schon damals war klar, dass die Bäuerinnen und die Kleine Zeitung ein Jahr später nach Mürzzuschlag gehen werden. Aber die Sache lief sehr schwierig an. "Sollen wir es riskieren? Sollen wir abwarten, wie sich Corona entwickelt? Sollen wir es absagen?" Diese Fragen quälten Bezirksbäuerin Elisabeth Hörmann und Redakteurin Martina Pachernegg von der Kleinen Zeitung wochenlang.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren