Ärger am Friedhof GössVolles Holzlager stört Grabbesucher, Mayr-Melnhof verspricht Sichtschutz

Das überbordende Schnittholzlager von Mayr-Melnhof in Leoben stört Besucher des Gösser Friedhofs, der direkt an das Unternehmensareal angrenzt. Das Unternehmen verspricht aber, sich um eine Bepflanzung als Sichtschutz zu kümmern.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
leoben, goess, friedhof goess, mayr-melnhof, mayr melnhof
Das Schnittholzlager von Mayr-Melnhof wächst immer höher über die Friedhofsmauern hinaus © KK
 

Seit Wochen ufert das Schnittholzlager der Firma Mayr-Melnhof in Leoben immer mehr aus - und wächst fast schon über die niedrigen Mauern des direkt daneben gelegenen Gösser Friedhofs hinaus. Das ist einigen Leuten, die den Friedhof regelmäßig besuchen, ein Dorn im Auge.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

chatrouge
6
3
Lesenswert?

MM verursacht auch viel Luftverschmutzung

MM verursacht auch immer wieder große Emissionen an Staub- und Rauchwolken über Göss. Die VA in Donawitz ist im Vergleich dazu ein Luftkurort.

Hildegard11
10
14
Lesenswert?

Was die Menschheit ....

.....alles stören kann.

HansF
1
5
Lesenswert?

Ja, gell

… und das ist sogar eine Doppelseite wert!