Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Abschiedsfeier in St. RadegundIhr letzter Tag im Curcafe

Die Pächter des Curcafes brechen nach fünf Jahren ihre Zelte ab und wandern nach Semriach ab.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Martin Mandl und Franky Strametz
Martin Mandl und Franky Strametz © Wagner
 

Am Sonntag gibt's im CurCafe von St. Radegund ein "Restlessen und Norgerltrinken mit Überraschungskonzert.  Der Grund ist ein Abschied, denn die Wirtsleute Martin Mandl und Francky Strametz verlassen Sankt Radegund.
Die gute Nachricht: Im Herbst eröffnen sie nur 15 Minuten und 13 Kilometer entfernt ein neues Wirtshaus in Semriach.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren