Podcast zur Graz-WahlHinter den Kulissen der Gemeinderatswahl

Spannende Hintergründe zur Gemeinderatswahl im Podcast: Wir sprachen mit Wolfgang Schwartz, dem Leiter des Referats „Wahlen“ bei der Stadt Graz.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Wolfgang Schwartz ist Leiter des Referats „Wahlen“ bei der Stadt Graz © David Knes
 

In dieser Ausgabe von „Graz – Laut gedacht“ erklärt Wolfgang Schwartz, was alles dazugehört, damit eine Wahl wie die anstehende Gemeinderatswahl überhaupt funktionieren kann. Der Chef des Wahlorganisationsteams erzählt im Gespräch mit David Knes, welche Mechanismen vor Wahlbetrug schützen sollen, was die „fliegende Wahlbehörde“ und Seniorenheime mit all dem zu tun haben und warum er seit 2016 eine steigende Skepsis gegenüber dem Prozess des Wählens wahrnimmt.

Im Podcast-Gespräch erfährt man, warum es keine 3G-Regeln im Wahllokal gibt, wie sich alle Beteiligten vor Corona schützen sollen, warum wenige Dutzend auch nach dem Stichtag noch ins Wählerregister aufgenommen wurden und wie viele Lkw nötig sind, um Papier nach der Wahl durch die Stadt zu karren.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.