Bis zu 100 km/hSturmböen bremsten die Schöcklseilbahn aus

Am Freitagvormittag mussten Schöckl-Wanderer vorübergehend auf die Seilbahn verzichten.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Derzeit steht die Schöcklseilbahn still
Derzeit steht die Schöcklseilbahn still © Michael Saria
 

Bei strahlend blauem Himmel und Sonnenschein im Großraum Graz ließ sich auch der Wind nicht lumpen: Sturmböen mit vorerst 70 km/h sorgten am Freitagvormittag dafür, dass die Schöcklseilbahn vorübergehend still gestanden ist. Sogar Sturmspitzen mit sogar bis zu 100 km/h waren vorhergesagt. Am späteren Nachmittag aber beruhigte sich die Lage, die Seilbahn konnte wieder in Betrieb genommen werden.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Demmelmair1
0
2
Lesenswert?

Wind hat sich gelegt

Die Seilbahn ist wieder unterwegs!