Kainbacherin im TV Kessys Kuschelkater holte bei Puls 4 nun 100.000 Euro ab

Coup bei "2 Minuten, 2 Millionen": Ergotherapeutin und Mama Kessy Frenzel (33) will mit ihren Kinderbüchern und ihrem Kuschelkater jetzt groß rauskommen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Kessy und Karli könnten jetzt groß rauskommen.
Kessy und Karli könnten jetzt groß rauskommen. © KK
 

Karli Kummerkralle erblickte als Trostspender das Licht der Welt. Kessy Frenzel (33) aus Kainbach hat das Kuscheltier einer Freundin genäht, deren Katze tot war. Das war das erste Kapitel.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.