Artikel versenden

Grazerin (78) erzählt, wie sie Telefonbetrügerin abblitzen ließ

Anruferin sprach von einer Tochter, die es aber gar nicht gibt. Statt den Betrügern auf den Leim zu gehen, rief Pensionistin die Polizei.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel