Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Die Grazer ZahlenDie wundersame Corona-Talfahrt nach Ostern

Die Landeshauptstadt liegt bei der 7-Tages-Inzidenz trotz voller Parks und vieler Pendler seit Wochen einigermaßen stabil. Nach Ostern gehen die Zahlen runter.

Testen, testen, testen - ist eine Erfolgsstrategie.
Testen, testen, testen - ist eine Erfolgsstrategie. © AFP
 

Wie wirkt sich die Karwoche mit dem schönen Wetter und mit den Feiertagen und Familienbesuchen auf die Corona-Fieberkurven aus? Darauf schauen derzeit viele Experten, um auch weitere Prognosen zu wagen. In der Landeshauptstadt gehen die Zahlen nach dem Osterwochenende deutlich nach unten und sie sind schon seit Mitte März einigermaßen stabil. Ein Erklärungsversuch mit der Unterstützung der Gesundheitsamtsleiterin Eva Winter.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Elli123
1
5
Lesenswert?

Corona-Artikel

Auch bei den Kommentaren zu derartigen Artikeln ist eine wundersame Talfahrt zu bemerken....Liegt es an den Zahlen oder am mangelnden Interesse?

Li_La
2
7
Lesenswert?

Good news

... are not interesting.

schenner80
0
5
Lesenswert?

Stimmt!

Wenn es nichts zu kritisieren gibt, toben sich die Grantigen wahrscheinlich woanders aus.