''Altaussee – Ein Dorf wehrt sich''"Dieser Film ist besser als Hollywood"

In Bad Aussee hatte am Donnerstag der Spielfilm „Altaussee – Ein Dorf wehrt sich“ große Österreich-Premiere.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Brigitte Hobmeier spielt die weibliche Hauptrolle in dem Film © Mona-Film
 

Die Kunstgüterbergung im Salzbergwerk, das Widerstandsversteck „Igel“ in den Bergen und eine kleine Liebesgeschichte sind der Stoff, aus dem Regisseurin Gabriela Zerhau ihren Film „Altaussee – Ein Dorf wehrt sich“ gedreht hat. Bei der Österreich-Premiere im Bad Ausseer Kurhaus erklärt sie gleich vorab: „Bitte vergesst nicht, dass es sich dabei um einen Spielfilm und nicht um eine Doku handelt.“ So wurden etwa viele Altausseer Ortsszenen in Pürgg gefilmt, den Ablauf der Ereignisse hat man dramaturgisch verdichtet.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.