Impfen in der SteiermarkWo kann ich mich heute ohne Anmeldung impfen lassen?

Wir zeigen Ihnen, wo Sie sich Ihre Impfung ohne Anmeldung holen können. Den dritten Stich (nach vier Monaten) gibt es ebenso für alle an der Impfstraße.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
 

Kurzentschlossene, die sich heute ihren Erst-, Zweit- bzw. Drittstich holen möchten – etwa bei Johnson&Johnson ab dem 28. Tag. Oder, wenn Ihr niedergelassener Arzt nach Ihrer ersten Impfung keine Covid-Impfungen mehr verabreicht bzw. Sie mit AstraZeneca doppelt geimpft worden sind. Oder, wenn Ihre Impfung vier Monate her ist, können dies ohne Weiteres tun. Die Frage ist: Wo?

Eine gute Möglichkeit sind die landesweiten Impfstraßen. Geöffnet sind diese am Montag von 8 bis 18 Uhr - mit Ausnahme des Standortes Mürzzuschlag.

Wartezeiten einplanen. Und nicht vergessen: Lichtbildausweis und E-Card mitbringen. Wer einen gelben Impfpass besitzt – ebenso mitnehmen.

 

Diese Impfstraßen haben geöffnet

Liezen
Arkade Liezen, Hauptstraße 30

Judenburg
ehem. Hypo-Bank, Herrengasse 2

Leoben
Interspar, Zeltenschlagstraße 2

Bruck an der Mur
ehem. DM-Filiale, Mittergasse 19

Voitsberg
Conrad-von-Hötzendorf-Str. 27

Deutschlandsberg
Koralmhalle, Frauentaler Straße 48 

Premstätten
SFZ Schwarzl, Thalerhofstraße 85

Gratkorn
Sporthalle, Kindergartenweg 3

Grazer Messe
Eingang Bogentor, Jakominigürtel 20

Leibnitz
EKZ Leibnitz, Wasserwerkstraße 30D

Feldbach
Asphalthallen, Thallerstraße 3

Gleisdorf
ehem. BFI, Rathausplatz 6a

Weiz
Volkshaus, Franz Pichler Straße 4

Hartberg
Wienerstraße 6


Schladming (Sonntag geschlossen)
Bergwerkstraße 532

Murau (Sonntag geschlossen)
Brauerei (Raffaltplatz 19-23)

Mürzzuschlag (Sonntag geschlossen)
BFI, Grüne Insel 2

"Booster" ohne Anmeldung

Es besteht auch die Möglichkeit, sich eine Auffrischungsimpfung ohne Voranmeldung zu holen. Die Zweitimpfung muss freilich mindestens vier Monate zurückliegen, bei Kindern von 12 bis 17 Jahre sind es sechs Monate. Zur Erinnerung: Mit 6. Dezember wurde bundesweit die Gültigkeit der Zertifikate im Grünen Pass von 360 auf 270 Tage (nach der Zweitimpfung) gesenkt.



Der Impfbus (Link zum Wochenfahrplan) rückt erneut am Dienstag  aus.

Von 10.45 Uhr bis 14.30 Uhr hält der Impfbus am Dienstag in Langenwang. Von 11.30 bis 13.30 Uhr findes das freie Kinderimpfen in Liezen statt, hier kommt der dritte Impfbus des Landes zum Einsatz. Von 12 bis 14.30 Uhr findet ein freies Kinderimpfen in Stainach-Pürgg statt und von 15.30 Uhr bis 19 Uhr wird am Dienstag in St. Lorenzen im Mürztal geimpft. Ebenfalls ein freies Kinderimpfen gibt es von 14.45 Uhr bis 17.15 Uhr in Schladming und von 15.30 Uhr bis 17.30 Uhr in Bad Aussee.

 

Kommentare (46)
makronomic
10
94
Lesenswert?

24/7 Impfung ohne Anmeldung

Macht endlich in den wichtigsten Regionen 24/7 die Impfstraßen bis 20. Dezember auf.
Zeigt endlich mal im Detail wie ein Mensch auf der Intensivstation leiden muss, wieviele Schläuche er in seinem Körper hat und wie dreckig es schwer an Corona erkrankten Menschen wirklich geht.
Dann zeigt die Long Covid Fälle - wie das Leben endet nach der Erkrankung.
Und dann zeigt die nackten Fakten / Zahlen / Daten endlich mal so wie sie wirklich sind!

Hört endlich auf eure Scheiss Politik auf Kosten der Menschen zu betreiben!

brody1977
170
18
Lesenswert?

Bekomme morgen meine Zweite

Und werde mit viel Bauchweh hin gehen. War nach Johnson richtig fertig und das hat gereicht.Es wird aber sicher meine letzte Coronaimpfung sein.

hfg
3
40
Lesenswert?

Das ist ja positiv

Der Körper bzw. das Immunsystem hat reagiert und gelernt und wird dadurch auch das Virus bestens bekämpfen können. Was will man mehr. Gefährdet sind hauptsächlich Personen wo das Immunsystem unterdrückt ist und wo selbst die Impfung kaum hilft.

lombok
20
32
Lesenswert?

Und jetzt???

Jetzt wiss ma's.

Du tust uns nicht leid!

makronomic
24
135
Lesenswert?

Red nicht so einen Mist

Sei froh das du geimpft wurdest und freu Dich drauf! Weichei!

Baldur1981
7
92
Lesenswert?

Flexibel

Es wäre schön, wenn die Steiermark beim dritten Stich wie andere Bundesländer etwas flexibler wäre, und den dritten Stich ohne Termin möglich machen würde. Für alle.

hfg
0
11
Lesenswert?

Gibts ohnehin schon

Es müssen nur 4 Monate vergangen sein und dann nicht zu einer Impfstelle wo lange Schlangen anstehen sondern dorthin wo man praktisch sofort auch ohne Termin drankommt. ZB. Heute ca. 8.30 in Gratkorn bei der Freien Impfstelle in Gratkorn noch bis 18 Uhr. Öffnungszeiten sind im Internet. Bei der Messe hätte es Stunden gedauert.

khpaar
8
16
Lesenswert?

Ist ja bereits möglich! ( nach Astra/Johnson)

Habe meinen dritten Stich (nach 2xAstra) ohne Termin bei einer Impfstrassen abgeholt! War nicht einmal der einzige! Wo liegt das Problem? Wenn sie zuvor Biontech/Moderna hatten dann können sie 6 Monate bis zum dritten Stich warten! Wenn sie das nicht wollen dann gehen sie zu ihrem Hausarzt!

makronomic
11
39
Lesenswert?

Der LH und Koren macht wieder alles kaputt

Impfstoff ist genug da, jeder soll hingehen können, egal ob 1, 2. oder 3. Stich.
Macht die Impfstraße in der Messe endlich 24/7 in den kommenden Wochen!

Aber der Bergprediger lobt den Bauunternehmer lieber aus der Stadt ohne Maske, verordnet aber Masken im Büro - was für ein Vollidiot der Schützenprovinzler geworden ist.

Am ende des Tages hat die ÖVP in Graz ausgeschissen, und das Land ist ganz klar der nächste Bereich bis es auch im Bund endlich gegessen ist.
Die ÖVP hat in Corona so versagt wie man nur versagen kann, auf jeder Ebene. Unehrlich, inkompetent, manipulierend und nicht im Interesse des Landes.
Wenn man sich Anschober und den nunmehr auch schon müden Mückstein anschaut - diese Kurz´sche Message Control und Manipulation scheint immer noch zu laufen! Ekelhaft!

Im Moment gehört ein sofortiger Lockdown gemacht für alle noch im November, die Zahlen müssen asap runter und es muss ein Impfpflicht folgen für alle Berufstätigen - der Rest kann sich Impfen oder bleibt bitte zuhause. Und die PCR Tests als auch die Intensivstationen sollen bitte von Ungeimpften selbst bezahlt werden! Danke!

Mouette
3
34
Lesenswert?

Wünschenswert!

Kann man sonst auch in Wien nach 4 Monaten einen dritten Stich abholen? Ich würde auch einen Ausflug nach Wien machen.

chatrouge
0
10
Lesenswert?

Seit Kurzem auch in der Stmk ab 4 Monaten

freies Impfen an Impfstraßen. Hab meine gestern ohne lange Wartezeit abgeholt. Aber die Wartezeit hängt sicher auch von der jeweiligen Impfstraße und der Tageszeit ab. Einfach hingehen und sich selbst überzeugen.

Baldur1981
8
33
Lesenswert?

ja

Ja kann man. Ich warte ab, wenn ich bis Mitte Jänner von Korens Chaospartie nichts gehört habe, fahr ich nach Wien

Leo2307
8
5
Lesenswert?

sdfasdf

das grenzt ja schon auf Impfgeilheit :)
6 Monate warten sollte ja kein Problem sein.

uschiweiberl
41
24
Lesenswert?

Stinke Sauer


Gestern Früh, obwohl ich geimpft bin, einen PCR Gurgeltest gemacht. Um 8:00 Uhr zur Apotheke gebracht. Jetzt ist es 18:00 Uhr, und noch immer kein Ergebnis. Also im schlechten Fall heute alle anstecken, denn ich darf ja als geimpfter alles machen.
Da hat das Labor wohl nur ans Geld des Großauftrages gedacht, nicht aber an seine Kapazitäten.

johannisbeere
3
72
Lesenswert?

Maske tragen?

Wenn Sie Angst davor haben, als Geimpfte trotzdem infektiös zu sein, steht es Ihnen doch frei, eine FFP2 Maske zu tragen?

Sam125
13
70
Lesenswert?

Bitte lasst euch Impfen,denn es wird für uns ALLE ungemütlich!Daher spreche ich

ein großes Dankeschön an ALLE IMPFVERWEIGERER und CORONALEUGNER aus!Es schaut so aus,alsob die Impgegner genau darauf gewartet hätten,dass es auch für die GEIMPFTEN wieder schlechter wird!Ich kann es einfach nicht verstehen wie man so präpotent und egoistisch sein kann und wie man nur sich selbst in den Mittelpunkt über alles Andere stellen kann,alsob es nur sich selbt geben würde! Es gibt aber Menschen,die sich aus den verschiedensten Gründen nicht Impfen lassen können und diese Mitmenschen sind jetzt wirklich am A....!Bitte lasst euch Impfen und denkt nicht nur an euch allein!Und noch was,das Virus mutiert immer schneller und es lernt dazu und es wird imner gefählicher,je mehr Menschen es infizieren kann!Bitte lasst euch doch Impfen,denn auch euer eigenes Leben ist in Gefahr!

AlbertP
12
64
Lesenswert?

Muss ich das eigentlich verstehen,

warum Leute sich ohne Termin impfen lassen, mit aber nicht? Welche unüberwindbare Hürden gibt es um einen Termin zu bekommen?

rontin
2
37
Lesenswert?

Man muss auch die sponaten abholen ...

... unterschwelliges Angebot zieht am meisten ... ist eben so in der österreichischen Mentalität ...

Stratusin
3
38
Lesenswert?

Es gibt natürlich Alte,

die damit überfordert sind ohne internet. Aber man muss nicht unbedingt Alt sein um mit Allem überfordert zu sein. Darum das Angebot.

bitteichweisswas
12
53
Lesenswert?

unüberwindbare Hürde

Meine Meinung: Faulheit und mich bei der Anmeldung für einen bestimmten Termin ein paar Tage in der Zukunft festlegen zu müssen, wo ich doch spontan zu einer Shoppingtour eingeladen werden könnte, an der ich dann nicht teilnehmen könnte.
Oder so.

ilselampl
8
35
Lesenswert?

...ja, wir gehen sicher dem amerikanischen Weg

wo die Geschäfte rund um die Uhr offen halten müssen, weil manche Menschen in der Früh noch nicht wissen, was sie zu Mittag oder am Abend essen wollen......... vorausschauend "Denken" wird abgeschafft, bzw. wird man blöd angeschaut....................

Kommentare 26-46 von 46