Artikel versenden

Erntedank: Helfen mit dem Marienstüberl

An 365 Tagen im Jahr gibt es im Marienstüberl ein warmes Essen für jene, die ansonsten keines hätten. Jetzt wird auch der Löffel geschwungen, um Lebensmittel einzukochen. Kochteams können das Stüberl ebenfalls unterstützten.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel