Prozess in GrazEx-Gemeindebediensteter von allen Vorwürfen freigesprochen

Gratkorn: Ehemaliger Gemeindebediensteter wurde vom Vorwurf des Betrugs und der Untreue freigesprochen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© Symbolbild/APA
 

Mit großer Erleichterung nimmt der 65 Jahre alte Beschuldigte am Dienstag den glatten Freispruch am Grazer Straflandesgericht zur Kenntnis. Jahrelang wurde von der Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft gegen ihn ermittelt, nun fällt ihm eine Last von den Schultern. „Die Anklage war richtig“, führt Richter Andreas Rom nach der Entscheidung des Schöffengerichts aus. „Der Tatverdacht war gegeben, dass es Malversationen gegeben haben könnte. In den vergangenen Verhandlungstagen aber haben sich die Indizien nicht als beweisbar dargestellt.“