Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Nach Attacke auf VolksschülerKrisengespräch mit Eltern soll diese Woche stattfinden

Nachdem ein Bub an einer Grazer Volksschule von Mitschülern gewürgt und attackiert worden sein soll, bekamen auch andere Kinder Angst. Jetzt folgt ein Elternabend. Schulpsychologe Zollneritsch: "Ziel ist absolute Gewalt- und Angstfreiheit!"

0107_113 abuse Abwehrhaltung acht achtjaehrig achtjaehrige achtjaehriges achtjaehrig achtjaehrige achtjaehriger achtjaehriges Aengste afraid against Angst Arme arms assassinated be bente bodylanguage boy Bub child children das defend die dread eight Erlebnis
Nach dem Vorfall in der Schule wird nach Lösungen gesucht © Foto Begsteiger / Alexa Bente
 

Wie berichtet, soll es Ende März zu einem Vorfall in einer Grazer Volksschule gekommen sein, bei dem ein neunjähriger Schüler von Mitschülern attackiert und dabei laut Angaben der Eltern gewürgt worden sein soll. So soll beim betroffenen Neunjährigen vom Hausarzt eine Kehlkopfquetschung festgestellt worden sein, was in der Folge zu Schmerzen beim Schlucken geführt haben dürfte.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren