Die Stadt aus neuen Blickwinkeln erlebenKlanglicht-Projekt hüllt Graz in Regenbogen-Farben

Projekt "Wunderland": Im Vorfeld von Klanglicht haben GrazerInnen ihre Stadt neu erkundet - mit einem gläsernen Filter für die Handykamera entstanden überraschende Einblicke der Grazer Innenstadt.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Der Grazer Schloßberg, durch den Colour Cube betrachtet
Der Grazer Schloßberg, durch den Colour Cube betrachtet © Klanglicht/Max Kern
 

Je nachdem wie man ihn dreht und wendet, wird das Licht anders gebrochen - ein Spektrum an Farben und Bildern, übereinandergelegt und genau deshalb einzigartig, entsteht.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!