HartbergRene Swete erlitt keine schwere Verletzung am Knöchel

Schlimmes wurde befürchtet - eine MR-Untersuchung lieferte aber die Entwarnung: Knochen und Bänder in Rene Swetes Knöchel sind heil.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© GEPA pictures
 

Es war der erste große Aufreger im Steirerderby zwischen Sturm und Hartberg. Bereits nach wenigen Minuten blieb Hartberg-Kapitän Rene Swete am Boden liegen. Sturm-Angreifer Kelvin Yeboah war dem Torhüter im Zweikampf auf den Knöchel gestiegen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.