Großes InteresseSteht Didi Kühbauer bald bei deutschem Traditionsklub an der Seitenlinie?

Der ehemalige Coach des SK Rapid dürfte Interesse in der zweiten deutschen Bundesliga geweckt haben und würde dort auf einen Landsmann treffen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
SOCCER - BL, WAC sv Rapid
Coach Kühbauer bald in Deutschland? © GEPA pictures
 

Nach seinem Aus bei Rapid könnte Didi Kühbauer schon bald wieder an der Seitenlinie Platz nehmen. Der Österreicher steht laut der "Hannoversche Allgemeine/Neue Presse" beim deutschen Zweitligisten Hannover 96 hoch im Kurs.

Der Klub ist derzeit mitten in einer sportlichen Krise. Am letzten Spieltag setzte es eine 0:4-Niederlage gegen den KSC und liegt derzeit nur auf Relegationsplatz 16. Trainer Jan Zimmermann wurde am Montag nach vier sieglosen Spielen und fünf Monaten Amtszeit entlassen.

Sollte Kühbauer übernehmen, würde er auf einen Landsmann treffen. ÖFB-Legionär Lukas Hinterseer steht bei Hannover unter Vertrag.

Kommentare (8)
GordonKelz
3
11
Lesenswert?

Mit seinem FEINDBILD...SCHIEDSRICHTER,

kommt er in Deutschland nicht weit!
Gordon

Carlo62
1
16
Lesenswert?

In Hannover, so sagt man,

wird das reinste Deutsch gesprochen. Da versteht den Didi doch kein Mensch!

einmischer
1
2
Lesenswert?

Carlo62

Geh Carlo, Happels Deutsch war den Hamburgern sicher auch nicht geheuer

chh
1
11
Lesenswert?

Macht doch nichts

Ich erinnere mich da an einen anderen nicht ganz unbekannten österr. Kicker, der in Köln nicht zuletzt wegen seines Wiener Slangs zum Liebling der Fans wurde. 😉

Carlo62
3
4
Lesenswert?

Ja, der Stöger hat einen Wiener Schmäh,

der Didi ist hingegen ein burgenländisches Rumpelstilzchen.

chh
0
6
Lesenswert?

Stöger hab ich gar nicht gemeint

sondern den 'Blitzgneisser'-Toni 😄
Aber stimmt, trifft natürlich auch auf den Peda zu.

wjs13
1
5
Lesenswert?

Danke, wollte ich auch gerade posten

aber er hat mit Hinterseer einen guten Dolmetscher. Problematisch wird es aber mit den Anweisungen vom Spielfeldrand.

einmischer
0
4
Lesenswert?

wjs13

Jeder 3. im Hannover-Kader ist Nicht-Deutscher