Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

VSV lässt in die Karten blicken"Wir hätten gerne VEU Feldkirch und Ljubljana dabei"

VSV-Vorstand Andreas Schwab hat vor der Generalversammlung in der ICE Hockey League klare Vorstellungen. Was potenzielle neue Teilnehmer betrifft und sieht eine "Lex Bozen" vorliegen. EHV Linz zog Kandidatur zurück.

Eishockey
© Kuess
 

Der Pulsschlag mancher Liga-Verantwortlicher dürfte sich in den vergangenen Tagen erhöht haben. Es ist usus, dass bei wichtigen Sitzungen, wie der Generalversammlung am kommenden Mittwoch mit umfassender Tagesordnung, jeder seine Interessen wahren möchte. Im Exklusiv-Interview gewährte Liga-Präsident Jochen Pildner-Steinburg Einblick, worüber debattiert und schließlich Entscheidungen getroffen werden müssen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren