99ers-KapitänDaniel Oberkofler: "Was wir bisher gezeigt haben, ist zu wenig"

Ein 2:7 in Ljubljana stoppte den kurzen Aufwärtstrend der 99ers abrupt. Kapitän Daniel Oberkofler über Hoffnungsschimmer, Frust und Soziale Medien.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
ICE HOCKEY - 99ers vs Black Wings, test match
© GEPA pictures
 

Mit viel Euphorie starteten die Graz99ers heuer in die Saison, aus 22 Spielen wurden bisher aber nur acht gewonnen und man muss als Zehnter wieder ums Play-off zittern. Wieso?

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Heike N.
0
1
Lesenswert?

vor dem 2:7 in Ljubljana eigentlich drei gute Spiele gemacht haben

Das Caps-Spiel wurde zwar klar gewonnen, aber nicht weil Graz so gut war, sondern Wien so schlecht. Das Spiel ist mir fast wie in Zeitlupe vorgekommen, also extrem langsam und vor allem ideenlos. Man merkt bei den Grazern eigentlich nicht wirklich einen Unterschied zwischen der ersten und dritten Linie. Das wäre ja super, wenn sie erfolgreich wären