Final-NeuauflageDuell mit Bozen weckt Erinnerungen an die KAC-Meisternacht

Erstmals seit dem Titelgewinn des KAC kommt es heute zum Wiedersehen mit dem HC Bozen. Die Rotjacken sind heiß auf den Vizemeister und Ex-Coach Mason.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Manuel Geier freut sich auf Bozen © KK/KAC
 

"Mit dem letzten Spiel gegen den HCB Südtirol verbinde ich natürlich sehr schöne Erinnerungen“, stahlt KAC-Routinier Manuel Geier vor dem heutigen Duell mit dem Vizemeister. Am 20. April standen sich beide Teams zuletzt gegenüber, es war Spiel fünf der Finalserie in der „Eiswelle“. Und nach 60 Minuten brachen bei den Rotjacken alle Dämme, mit 5:3 wurde Meistertitel Nummer 32 Realität. „Aber das zählt heute nicht mehr, es geht um das Spiel in Klagenfurt“, stellt Geier auch klar.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.