SK Treibach - FAC 1:5Nach einem frühen Fehler ist die große Überraschung ausgeblieben

Für den SK Treibach war in der zweiten Runde des ÖFB-Cups gegen den FAC nichts zu holen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
SOCCER - OEFB Cup, Treibach vs FAC
Kapitän Vaschauner gelang der Ehrentreffer für Treibach © GEPA pictures
 

Am Ende war Treibach-Trainer Martin Kaiser fast etwas ratlos. Schon wieder ist passiert, was nicht passieren hätte dürfen: ein früher Fehler im Spielaufbau und ein Gegentor in der Anfangsphase des Spiels. „Wir haben in der Kabine noch besprochen, dass wir lieber den einfachen Pass spielen. Das ist nicht passiert. Nach unserem ersten Fehler im Zentrum ging gleich die Post ab“, sagt Kaiser nach dem 1:5 gegen den FAC.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!