Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Matija HorvatHartbergs „neuer Pirlo“ schwärmt von Modric

Matija Horvat hat im ersten Startelf-Pflichtspiel für Hartberg eine ansprechende Leistung gezeigt. Rajko Rep bezeichnet den 21-Jährigen als "novi Pirlo" - dabei gefällt Horvat Luka Modric viel besser.

 

Beim 2:1-Erfolg beim LASK hat Matija Horvat für Hartberg sein Startelf-Debüt in der Bundesliga gefeiert. Und der 21-Jährige, der in Kroatien geboren ist, aber ab dem Kindergarten „alles in Österreich“ absolviert hat, hat seine Aufgabe im defensiven Mittelfeld neben Bakary Nimaga mehr als nur ordentlich erledigt. Das größte Kompliment hat Rajko Rep formuliert: „Novi Pirlo – neuer Pirlo“ hat der Slowene auf Instagram zu einem Foto Horvats geschrieben. Mehr Freude kann man einem zentralen Mittelfeldspieler wohl kaum machen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren