Lothar Seiwert:In den eigenen Stärken liegt der Schlüssel

"Erkennen Sie Ihre persönlichen Stärken und setzen Sie sie gezielt ein!", rät Bestsellerautor und Zeitmanager Lothar Seiwert in seinem Buch „Was uns im Leben weiterbringt“.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Was uns im Leben weiterbringt © 
 

Sie strampeln sich ab, leisten mehr und mehr, ohne das Gefühl zu haben, auch voranzukommen? „Viele Menschen verlieren sich im Tagesgeschäft und finden keine Zeit, sich um die wirklich wichtigen Dinge zu kümmern“, beschreibt Lothar Seiwert, Experte für Zeitmanagement, einen oft nur allzu bekannten Alltag.

„Wie Sie Ihre Kräfte am besten einsetzen, ist vor allem eine Frage der richtigen Strategie, darin liegt der Schlüssel.“ Denn wer auf allen Gebieten gut sein will, könne bestenfalls durchschnittlich werden. Deshalb rät er nach dem Vorbild des Frankfurter Systemforschers Wolfgang Mewes („Ein Durchschnittsmensch, der sich auf den wirkungsvollsten Punkt konzentriert, wird erfolgreicher sein als ein Genie, das sich verzettelt.“), sich bewusst auf seine persönlichen Stärken zu fokussieren. Dazu gehöre auch, „sich auf das Richtige zu konzentrieren, indem man das Falsche aufgibt und etwas Neues wagt“.

Oft fällt es schwer, die eigenen Stärken deutlich zu erkennen. Deshalb der Tipp des Bestsellerautors: „Nehmen Sie sich die Zeit, all Ihre Stärken und Leistungen – auch Hobbys und ehrenamtliche Tätigkeiten – in Ruhe schriftlich aufzulisten und sich vor Augen zu halten.“

Was uns im Leben weiterbringt. 160 Seiten, 16,90 Euro. Exklusiv erhältlich in allen Büros der Kleinen Zeitung, auf shop.kleinezeitung.at und unter 0800 556640 526

 

 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!