Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Geheimtreffen in KärntenPeter Kaiser als Friedensengel zwischen Rendi-Wagner und Doskozil

SPÖ-Vorsitzende Pamela Rendi-Wagner und ihr Kontrahent Hans Peter Doskozil haben sich auf neutralem Boden getroffen – geheim.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Rendi-Wagner und Kaiser haben das Ruder fest in der Hand
Rendi-Wagner und Kaiser haben das Ruder fest in der Hand © Markus Traussnig
 

Sichtlich gut gelaunt gingen SPÖ-Bundesparteichefin Pamela Rendi-Wagner und Kärntens Landeshauptmann Peter Kaiser am frühen Dienstagnachmittag am Klagenfurter Friedelstrand an Bord des Wörthersee Schiffes "Thalia". Am Oberdeck ließen sie vor einer Armada an Kameras eine kleine Bombe platzen: In der Bundes-SPÖ ist wieder Frieden eingekehrt. Kaiser war es gelungen, Rendi-Wagner und deren burgenländischen Kontrahenten Hans Peter Doskozil an einen Tisch zu setzen und Versöhnung zu feiern.

Das Treffen war so geheim, dass es von dem Friedensschluss im Hotel Gasthof „Stoff“ in Wolfsberg nicht einmal Fotos gibt. Auch über den eigentlichen Verlauf waren keine Details zu erfahren. Aus der Entourage der beiden Spitzenpolitiker war jedoch zu erfahren, dass das Gespräch, das um 9 Uhr morgens begonnen hatte, sehr „amikal“ verlaufen sei.

Kommentare (33)
Kommentieren
strohscw
1
2
Lesenswert?

an einen Tisch zu setzen und Versöhnung zu feiern

das wird nicht lange halten, weil der Doskozil kein Teamplayer ist und sobald ihm wieder irgend etwas missfällt wird er wieder lospoltern wie ein Kleinkind außer Kontrolle!

eko
0
7
Lesenswert?

Erschreckend

Wie gezwungen dieses Lachen drüberkommt😉

GUKU
20
30
Lesenswert?

Man kann

nur hoffen die bleibt am Sessel kleben dann bleibt dieser Verein in der Versenkung.

Civium
27
15
Lesenswert?

Kärnten muss sie loben, ist ja noch

rotes Land , dank eines guten Landeshauptmannes, der auch die Bundespartei wieder in Fahrwasser bringen könnte.

fritzthecat333
35
35
Lesenswert?

Peter Kaiser

ist ein guter Mann!

Ich korrigiere
8
33
Lesenswert?

max lercher muss weg

wenn es auch eine versöhnung zwischen der vorsitzenden und lh doskozil gegeben hat, so bleibt der störenfried max lercher übrig, welcher auch weiterhin für unruhe sorgen wird. er muss zur kenntnis nehmen, das er mit seinen biertischparolen nichts bewirken kann und er bisher auch keine leistungen vorweisen kann. abgesehen von der von ihm wiederbelebten leykam und für ihm geborenen hochdotierten job.

Patriot
4
27
Lesenswert?

Max Lercher ist einer, der sich selbst maßlos überschätzt!

Mit dem reißt die SPÖ nichts!

hortig
29
50
Lesenswert?

Rendi, Kaiser

Das Photo sagt alles, wohin treibt das fuehrungslose Schiff, Hauptsache Rendi grinst

Gotti1958
29
21
Lesenswert?

Hortig

Deine Kommentare werden immer tiefer. Zur Sache fällt dir nichts ein.

hortig
6
8
Lesenswert?

@Gotti1958

Wenn Sie dir nicht passen, keiner muss sie lesen. Und als SPÖ ler würde ich dir das Standard Forum empfehlen, da seits unter euch

Patriot
68
69
Lesenswert?

Österreich braucht eine starke Sozialdemokratie!

Als Widerpart zu einer korrupten türkisen und einer völlig indiskutablen blauen Partei!

hortig
28
47
Lesenswert?

@patriot

Träum weiter, wer soll den diesen verlorenen Haufen den zur Groesse führen. Rendi, Leichtfried, Kaiser oder gar der Krainer....

Zuckerpuppe2000
8
11
Lesenswert?

Einer

Der es können sollte, müsste erst gebackenen werden!

SoundofThunder
35
36
Lesenswert?

😏

Und wohin deine Kurz - Familie Österreich führt sieht man😏

Balrog206
9
13
Lesenswert?

Wohin

Den ?

Balrog206
24
25
Lesenswert?

Der

Drozda ist leider schon vergeben !

mike1905
14
24
Lesenswert?

Woher

nehmen wenn nicht stehlen?

ulrichsberg2
3
24
Lesenswert?

durchs Redn kumman die Leit zammern.

Hält dos Pflaster ?

Ich korrigiere
36
44
Lesenswert?

ehre den beiden kontrahenten

wenn sie bereit sind, sich an einem tisch zu treffen. peter kaiser kann es !

heri13
12
4
Lesenswert?

Hallo ,wo ist mein Schreiben.

.

heri13
5
2
Lesenswert?

Danke jetzt habe ich es gefunden.

.

KleineZeitung
0
13
Lesenswert?

Antwort

Ihr Kommentar ist sichtbar. Wenn Sie es nicht sehen können, laden Sie bitte die Seite erneut.

heri13
19
1
Lesenswert?

Da stimmt was nicht.

Ich habe das Schreiben nicht erst vor einer Stunde abgeschickt,sonder Stunden früher.
Also wurde es zeitgleich mit meiner Frage eingestellt.
Das ist plumpe Fälschung.

KleineZeitung
2
7
Lesenswert?

Antwort

Nein, Ihr Kommentar war bereits vor Ihrer Frage sichtbar. Sie erkennen es auch daran, dass unter der Frage eine andere Zeitangabe als unter Ihrem anderen Kommentar steht.

heri13
4
2
Lesenswert?

Ich erkenne nur,das bei meiner ersten schreiben und meiner ersten Frage die gleiche Zeit steht.

Somit hätte ich zeitgleich mein Schreiben und meine Frage nach dem Schreiben abgeschickt.
Ich mag zwar nicht der hellste sein,aber dumm bin ich auch nicht.

charly1312
3
18
Lesenswert?

Super

Juhu da freuen wir uns alle

 
Kommentare 1-26 von 33