15 Prozent MindeststeuerErst akute Staatsschulden-Not lässt G7 zur Steuer für globale Konzerne greifen

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Meinung
© kk
 

Es bedurfte der Corona-Pandemie mit enormen Steuerausfällen und dramatisch weiter ansteigenden Staatsschulden, dass sich die G7-Staaten nun auf eine globale Mindeststeuer von 15 Prozent auf Unternehmensgewinne verständigen. Zufällig erwischt es mit digitalen Konzernen wie Apple, Google, Facebook und Amazon auch die größten Gewinner der Krise.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Patriot
1
3
Lesenswert?

15% sind viel zu wenig!

20% wären das Mindeste gewesen!