Denkzettel zu ZDF-SendungBöhmermanns wilde Mischung

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© Kleine Zeitung
 

Der deutsche Satiriker Jan Böhmermann wandte am Freitag 40 Minuten Sendezeit auf, um Bundeskanzler Sebastian Kurz im ZDF als gefährlich-lächerlichen Halbdiktator hinzustellen. Am Ende trug der Moderator eine türkise Generalsuniform und betete für das „hügelige Land rechts von Liechtenstein“.

Kommentare (8)
Hoelbling
0
2
Lesenswert?

Grober Klotz

Ja, Böhmermann ist oft ein grober Klotz, aber halt auf einem groben Keil. In Österreich sehe ich weit und breit keine derartig scharfe Satire, schon gar nicht im Fernsehen. Es ist relativ leicht, aus der geschützten Redaktionsstube heraus als Redakteur und Gelegenheitskabarettist für die eigene Klientel über die feine Klinge zu schwadronieren. Legen Sie doch mal vor! Tatsächlich ist Böhmermann mutig, geht hohes persönliches Risiko, verbunden mit persönlichen Bedrohungen ein, weil er sich immer wieder mit Mächtigen anlegt, sei es mit Erdogan, dem DFB, der Klatschpresse oder nun mit der türkisen ÖVP. Mag sein, dass er oft zu schrill ist, trotzdem finde ich seine Funktion extrem wichtig, denn wer macht's denn sonst? Die harmlosen Nettigkeiten der österreichischen Kabarettszene kratzen doch vergleichsweise keine Sau!

fkrist35
2
6
Lesenswert?

Messagecontrol in (fast) allen österreichischen Medien

Wo bitte, Herr Sittinger, haben Sie in der Sendung Erfundenes, nicht genau Recherchiertes und oberflächliche Stereotypen gefunden? Die Kurz'sche Messagecontrol wird für die österreichischen Medien auch zum finanziellen Pyrrhussieg werden, denn in Zeiten wie diesen ist es für Leser und Seher leicht auf ausländische Medien auszuweichen, die sich getrauen, die Wahrheit über österreichische Zustände wiederzugeben.

digitalsurvivor
5
11
Lesenswert?

Ganz schwache Replik!

Nicht auf einen einzigen erwähnten Punkt in der "Realsatire" eingegangen. Aber alles als übertrieben darstellen. Aja.

Morpheus17
2
5
Lesenswert?

...dafür gibts wieder Corona Werbung!

Bin auch der Meinung. War eine sehr gute Sendung, die vor allem den Umgang der Türkisen mit dem Rechtsstaat aufgezeigt hat. Das die Grünen "Mittäter" sind, wurde aber ausgelassen.

scionescio
8
10
Lesenswert?

„ garniert mit einer wilden Mischung aus Erfundenem, nicht genau Recherchiertem und oberflächlichen Sterotypen.“

Liebe KLZ: was war erfunden?

Sehr peinlich, wie Herr Sittinger versucht, zu relativieren!

Die Darstellung mag übertrieben gewesen sein (zur Erinnerung: das war eine Satiresendung…) - aber die Fakten dahinter sind allesamt evident!

heri13
0
1
Lesenswert?

Versehentlich rot bewertet.

.

Airwolf
11
9
Lesenswert?

B

Böhmermann ist ein Kasperl.

Flogerl
16
8
Lesenswert?

Danke !

Auf den Punkt gebracht !