Artikel versenden

Warum der rosarote Strand jetzt mit Kameras überwacht wird

Sardinien ist für seine wunderschönen Strände berühmt - jedes Jahr bringen Touristen Sand und Muscheln allerdings als Souvenir nach Hause und schaden damit der Umwelt.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel