Artikel versenden

Starke Grippewelle erwartet: Ärzte raten dringend zur Influenza-Impfung

Da es im letzten Jahr kaum Grippefälle gab, droht in diesem Jahr eine besonders starke Welle. Für Kinder und Pflegeheimbewohner stehen wieder Gratis-Dosen zur Verfügung.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel