Artikel versenden

"Quo Vadis, Aida?": Ein wuchtiger Gedenkfilm

Hoch politisch und spannend: Deroscarnominierte Thriller „Quo Vadis, Aida?“ von Jasmila Zbanic skizziert die Tage vor dem Genozid von Screbrenica.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel