Artikel versenden

"Sorry We Missed You": Ein Sittenbild moderner Sklaverei

Gemeinsam mit Drehbuchautor Paul Laverty entwirft Ken Loach das Bild einer Arbeitswelt, in der die Würde des Menschen auf dem Spiel steht.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel