Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Klassik-Preis"Goldene Note": Zwei Kärntner musizieren um den Sieg

Wenn am 21. Mai im ORF neun junge Talente um die "Goldene Note" spielen, sind mit dem Pianisten Elias Keller (13) und dem Cellisten Aleksander Simic (17) auch zwei Ausnahmemusiker aus Kärnten mit dabei.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Goldene Note by Leona K�nig
Der junge Kärntner Pianist Elias Keller © (c) ORF (Thomas Jantzen)
 

Am 21. Mai kommt erstmals der Klassik-Musikförderpreis "Goldene Note" als große ORF-Gala auf den Bildschirm. Moderieren wird Thomas Gottschalk, neun junge Talente im Alter zwischen sieben und 17 Jahren (ausgewählt aus rund 50 Bewerbern) werden – begleitet vom Radio-Symphonieorchester Wien – ihr Können an Klavier, Violine oder Cello präsentieren. Mit dabei sind auch zwei Kärntner: nämlich Elias Keller am Klavier und Aleksander Simic am Cello.

Kommentare (3)
Kommentieren
kropfrob
0
0
Lesenswert?

Wenn ich auf den Link bei ...

... "und zwar hier" klicke, komme ich auf die dazugehörige ORF-Seite, finde dort aber keine Möglichkeit, meine Stimme abzugeben. (Windows 10+Firefox)

KleineZeitung
0
0
Lesenswert?

So funktioniert's

Lieber User kropfrob, bitte noch einmal probieren. Man muss auf der ORF-Seite bei jeder Kategorie einen Favoriten anklicken, dann kann man erfolgreich an der Abstimmung teilnehmen. Ich habe es soeben im Firefox gemacht und es hat funktioniert. Einen schönen Abend, die Redaktion der Kleinen Zeitung

kropfrob
0
0
Lesenswert?

Danke, liegt offenbar ...

... an einem Addin, das ich verwende. Ich habe die Seite nun mit Edge aufgerufen, da funktioniert es.