Artikel versenden

SV Tainach lud zum Heimspektakel

Anlässlich des letzten Heimspiels vor der Winterpause veranstaltete der SV Tainach am Samstag ein Heimspektakel. Bereits um 9 Uhr ging es mit dem U9 Spiel gegen Griffen los, danach folgte das Legendenspiel, bei dem die Tainacher Legenden auf eine Auswahl der FF-Tainach und der VTG Wabelsdorf trafen. Anschließend fand das Meisterschaftsspiel der Kampfmannschaft gegen Haimburg statt. Beim Heimspektakel gab es außerdem eine Bauernhof-Hüpfburg, Wiesenkegeln, Bierkriegal-Schupfen sowie ein Schätzspiel.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel