Artikel versenden

Diskussion um Aus für Motor-Events entfacht

Nach den GTI-Ausschreitungen in Velden fordert Bürgermeister Ferdinand Vouk eine neue Tourismusstrategie für Kärnten. Motorisierte Veranstaltungen sollen keinen Raum mehr bekommen. Kärnten Werbung erteilt dem Vorstoß eine Absage.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel