Hilfe im Kampf gegen KrebsPurpurrot-Golfer lochten für den Förderkreis Onkologie ein

Der gesamte Erlös des Purpurrot-Charity-Turnier am Jacques Lemans-Golfplatz in St. Georgen ging an den Förderkreis Onkologie des Krankenhauses der Barmherzigen Brüder in St. Veit.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Franz Siebert, Manfred Kraßnitzer, Förderkreis-Obmann Meinhard Aicher, Spenderin Isolde Pugganig und Elfriede Eschenauer (Förderkreis)
Franz Siebert, Manfred Kraßnitzer, Förderkreis-Obmann Meinhard Aicher, Spenderin Isolde Pugganig und Elfriede Eschenauer (Förderkreis) © KK/BARMHERZIGE BRÜDER
 

Bereits zum achten Mal fand dieses Turnier statt. Der Erlös geht, wie bereits in den Jahren davor, zur Gänze an den Förderkreis Onkologie St. Veit am Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in St. Veit. Den Grund für dieses Engagement erklärt Veranstalterin Isolde Pugganig: „Die Diagnose Krebs wirft betroffene Menschen und ihre Familien häufig aus ihrer Lebensplanung. Wir wollen mit unserem Golfturnier einen Beitrag leisten und mit unserer Spende die hochwertige Behandlung krebskranker Menschen und die Betreuung Angehöriger unterstützen“.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!