St. Veit Das planen die neuen Pächter am Hörzendorfer See

Suzana Wallenta und Ernst Motschilnig vom Steakhouse am St. Veiter Oktoberplatz haben jetzt auch das leer stehende Restaurant am Hörzendorfer See gepachtet. Es entstehen zwei Restaurantbereiche, auch das Strandbad soll modernisiert werden.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Suzana Wallenta (Foto) übernimmt mit ihrem Lebensgefährten Ernst Motschilnig das Restaurant am Hörzendorfer See © Wilfried Gebeneter
 

Spätestens am 1. März 2022 möchte der neue Pächter des Restaurants am Hörzendorfer See aufsperren. "Wir sind froh, dass das Landgasthaus gerettet ist. Wir hatten einige Anfragen, beim neuen Pächter haben wir ein gutes Gefühl", sagt Matthias Krassnig von der Besitzerfamilie. Zuletzt befand sich dort das italienische Lokal "Al Tavoliere" der Familie Di Perna, die das Lokal im März 2020 coronabedingt schloss.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!