Lienz Mittelschulprojekt zeigt wie Kreisläufe sich schließen

Vom selbst vermehrten Saatgut bis zur reifen Tomate: Die Schülerinnen und Schüler der MS Egger-Lienz widmen sich dem sparsamen Einsatz von Rohstoffen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Wie wird aus einer Tomate Saatgut gewonnen? Worauf ist zu achten? Diese und andere Fragen der SchülerInnen wurden von Brigitte Vogl-Lukasser im Rahmen des Tomaten-Projektes von Katrin Janzen beantwortet und die Handgriffe praktisch gezeigt © MS Egger-Lienz
 

Schon im Frühjahr begaben sich die 1. Klassen in der Mittelschule Egger-Lienz gemeinsam mit ihrer Biologielehrerin Kathrin Janzen im Unterricht auf das §Abenteuer Tomate". Der eigene Garten und das Gärtnern liefern nämlich praxisnahe Beispiele, um das Thema Nachhaltigkeit anschaulich zu diskutieren.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.