Ab heute AbendLienzer Mausefalle: Osttirols größte Disco öffnet wieder

Nach 20 Monaten können die Gäste der Mausefalle Lienz ab sofort wieder der Party frönen. Es gelten die 3G-Regeln. Der Stadtkeller bleibt indes weiterhin geschlossen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Die Lienzer Mausefalle in Nussdorf-Debant: Heute öffnen wieder die Türen, die lange Disco-Abstinenz ist vorbei © Eder
 

Das Osttiroler Nachtleben erwacht sukzessiv wieder. Nachdem zahlreiche Wirte den "Nachtbetrieb" in den vergangenen Monaten übernahmen, kehren nun der Reihe nach auch die Discos und "Clubs" zurück. Kürzlich öffnete das Lienzer Joy mit einer 1G-Regel, nun kehrt auch Osttirols größter Nachtclub wieder auf die Bildfläche zurück, wie die Betreiber in den sozialen Medien bekannt geben: Heute, Freitag öffnet die Lienzer Mausefalle in Nussdorf-Debant. Doch ganz ohne Regeln läuft es auch hier nicht ab: Die Besucherkapazität wurde beschränkt, es gelten die 3G-Regeln: Getestete Personen dürfen dabei ausschließlich mit negativem PCR-Testergebnis eintreten.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!