Niedrigste Impfquote in ÖsterreichMölltaler lassen sich "nicht gegeneinander aufhussen"

Mit 37,75 Prozent hat Stall im Mölltal die niedrigste Durchimpfungsrate in Österreich. Warum die Staller der Impfung kritisch gegenüberstehen und was ein Verschwörungsmythos aus den USA damit zu tun haben könnte, hat die Kleine Zeitung bei einem Lokalaugenschein versucht, herauszufinden.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
In Stall im Mölltal haben Kritiker ihre Meinung zu den Corona-Maßnahmen klar und deutlich auf die Straße gesprüht. Doch geredet wird darüber wenig © Claudia Lux
 

Große "Q"s wurden auf die Straßen in Stall im Mölltal gesprüht, auch direkt vor dem Gemeindeamt. "Q" steht für QAnon, eine Bewegung von Verschwörungstheoretikern aus den USA. Ihre Theorien sind bizarr – da geht es um Adrenochrom aus Kinderblut oder dass die Menschen durch die Corona-Impfungen über die 5G-Handytechnologie kontrolliert werden sollten.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Amadeus005
8
37
Lesenswert?

Die Leute müssen selbst für ihre Gesundheit entscheiden

Und über die Gesundheit der anderen dürfen sie richten? Oder wie sicher sind sie zu jeder Minute Nichtverstehen jemand anderen tödlich zu sein? Ein Geimpfer kann sich 10x sicherer sein.

Robinhood
13
49
Lesenswert?

Kein Corona?

Die glauben sie kriegen es nicht, weil das Mölltal mit 3 Hochspannungsleitungen und unzähligen Funkmasten eh schon so verstrahlt ist, dass sie keine Impfung brauchen.

himmel17
16
47
Lesenswert?

Österreichisches Schlusslicht - eine Schande

Stall wirbt mit: Gesunde Gemeinde: Rückenfit aber nicht mit Coronafit!
Tourismus: Schifahren, Essen und Trinken sind dort lebensgefährlich wie nirgends sonst. Es gilt die Unschuldsvermutung

helmutmayr
45
17
Lesenswert?

Sehen wir

Es entspannt. Noch gibt's keine Impfpflicht, keiner hat gegen ein Gesetz verstoßen. Dort sind und waren viele im Tunnelbau. Das ist, wirklich gefährlich. Wer diese Risken einging oder gehen musste, den schreckt Corona nicht so sehr.

AdeodatusderZweite
4
45
Lesenswert?

@helmutmayer

Genau, fast alle Männer sind im Tunnelbau. Wochenende wird daheim zusammengehockt, kreuz und quer, und am Sonntag Abend geht´s dann wieder auf die Arbeit., zu neunt in den Firmenbussen in alle Himmelsrichtungen. Irgendwoher müssen die hohen Infektionszahlen ja kommen.
Wenn es nicht so bedauerlich wäre...

meinemeinung63
17
50
Lesenswert?

Kopfschütteln!!

Die Bestattung freut sich!

vandiemen
6
47
Lesenswert?

Das Dorf der 1000 Gummistiefel!

Fast jeder zweite Stallinger ist im Tunnelbau. Wer im Tunnelbau war, weiß wie speziell die Stallinger sind. Nicht aber der Rest vom Mölltal.

chh
9
65
Lesenswert?

"Keiner lässt sich hier aufhussen."

Heißt was? Dass man sich nicht von faktenbasierten Informationen sein Weltbild zerstören lässt? Was mich schon erstaunt: Wenn es wie geschrieben eh schon mehrere, auch schwerere Fälle in dieser Gemeinschaft gegeben hat, wie kommt man dann noch immer zum Trugschluss, dass die Impfung das größere Risiko sein soll?
Aber wir müssen gar nicht mit dem Finger auf Stall im Mölltal zeigen, Kärnten als Ganzes schaut da ja auch nicht besonders gut aus. Dementsprechend steigen auch die Zahlen bei uns immer noch weiter. Traurig, weil so unnötig.

GordonKelz
6
37
Lesenswert?

Werte Mölltaler ! Die NAZIZEIT ist rund 80

Jahre vorbei...ihr dürft FREI REDEN UND ÖFFENTLICH EURE MEINUNG KUNDTUN !!!
Gordon

PiJo
27
20
Lesenswert?

Wer ohne Fehler ist werfe den ersten Stein

ÖGB-Präsident Katzian"Nicht jeden, der sich fürchtet, als Trottel hinstellen"

yzwl
18
54
Lesenswert?

Ein

Dorf da kennt jeder jeden, da will keiner anecken, dann müsste er/sie wegwandern als einzige Alternative, und das Mölltal ist ziemlich blau und rückständig.

STEG
3
19
Lesenswert?

Müsste wegwanderm?

Der Geimpfte, weil er sich und sein Umfeld schützt?
Verkehrte Welt!!!

gonde
2
11
Lesenswert?

Aber genauso ist es!

.

umo10
12
66
Lesenswert?

Lieber hr Bürgermeister Ebner

Meine Oma hat schon zu mir gesagt: alle Schmerzen, die du in deinem Leben erleidest, bleiben dir im Alter erhalten (meist spürt man sie bei Wetterumschwüngen) 😊 Auch ohne Corona-Impfung. Vergiss nicht, die Impfung hilft in erster Linie der Gesellschaft im gesamten. Wissenschaftler ohne „Q“ sagen uns, je mehr geimpft sind, desto weniger lockdowns gibt es

Zuckerpuppe2000
26
55
Lesenswert?

Mölltaler

Hinterweltler!! Punkt!

Hanst99
37
94
Lesenswert?

Je enger das Tal umso kürzer der Horizont

Ein alter aber in dieser Situation leider zutreffender Spruch. Kein Wunder das in diesen Gegenden die politischen Bauernfänger (Haider, Strache, Kurz und Kickl) Erfolg haben. Es wird so viel von Eigenverantwortung geredet.
Wenn´s dann einen erwischt möchte er schon in der Stadt auf Kosten der Allgemeinheit gepflegt werden. Ist auch egal wenn man einem Krebspatienten das Bett weg nimmt. Mich trifft´s eh nicht ich leb gesund.

Flogerl
17
23
Lesenswert?

Gegenfrage:

Und den Stadtbewohner, den es erwischt, der zahlt seine Pflege selbst ??? Und woher glauben Sie, kommen die ganzen Coronademonstranten ? Ganz sicher aus dem Mölltal, gell ? Alter Schwede, ich dachte, ich kenn schon alle Dummheiten ............

Hanst99
6
31
Lesenswert?

Ein paar Kickljünger sind heut sicher in Klgft

Jedenfalls ist die Impfquote in Wien höher.

EvilC
19
90
Lesenswert?

Das Mölltal…

…die Heimat der Scheuch Brüder. Ein Schelm wer Böses denkt ;-)
Da oben hat die FPÖ in vielen Gemeinden das Sagen und daher ist das nicht überraschend. Der SPÖ BM von Stall beugt sich um des Frieden Willens. Der Weg des geringsten Widerstands ist in der Politik halt noch immer ein Garant dafür, lange vom Steuergeld-Futtertrog naschen zu dürfen.
Sie lassen sich nicht aufhussen ist nur eine Umschreibung für „wer als erstes den Mund aufmacht ist erledigt“. Kann mir keiner glaubhaft weismachen, dass dies aus reinem Gemeinschaftsgefühl heraus unausgesprochen bleibt.

chri71
16
9
Lesenswert?

FPÖ hat das Sagen.....?????

Lieber EvilC!

Wenn schon posten, dann bitte ein bissl besser recherchieren.. meines Wissens gibt's im Mölltal EINE Gemeinde die von der FPÖ regiert wird.....
Ich finde es mehr als traurig das die jetzige Situation solch eine Spaltung erfährt, wo
Mölltaler als Hinterweltler, als rückständig, usw. Geschimpft werden....
Und lieber Gordon, bist du dir wirklich sicher dass noch jeder seine freie Meinung kundtun darf????

Lowraider
8
46
Lesenswert?

In der Möltalleiten ….

……kann man die Pandemie nicht ausleiten …..

nussrebell
14
69
Lesenswert?

Wer schon einmal dort war...

...weiß, warum das so ist...🤣

shaba88
21
55
Lesenswert?

Kommentar

Bergvolk

ichbindermeinung
83
18
Lesenswert?

Volksabstimmung zur Impfpflicht sollte gemacht werden

es sollte eine Volksabstimmung zur Impfflicht in allen EU-Ländern gemacht werden; Und kein Drüberfahren von oben seitens der EU oder seitens nationaler Stellen

romagnolo
13
60
Lesenswert?

Vielleicht auch gleichzeitig über die Gurten-,

Winterreifen- und Schulpflicht abstimmen :-)

Lepus52
12
71
Lesenswert?

Wofür soll das gut sein?

Das kostet viel Geld und Zeit und bringt nichts. Leute, wie Kickl würden eine Mehrheit ohnehin nicht akzeptieren und Minderheitenschutz und -rechte einfordern. Das Virus macht keine Abstimmung, sondern mutiert flott weiter.