Kötschach-MauthenGroße Investitionen für die Sicherheit

Im Gemeinderat wurden einige Projekte beschlossen, die schon für diesen Winter notwendig sind. Neues Tanklöschfahrzeug nimmt 2023 Fahrt auf.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Corona Covid-19 Kötschach-Mauthen Rathaus
Das Rathaus soll zum sicheren Stützpunkt werden und im Falle eines Blackouts auch Feuerwehr und Polizei mit Strom versorgen © Weichselbraun Helmuth
 

Vergangene Woche standen gleich mehrere Punkt auf der Tagesordnung des Gemeinderates von Kötschach-Mauthen. Beschlossen wurden mehrere große Investitionen für die Sicherheit der Bevölkerung. Für den Winter- und Straßendienst wurde der Ankauf eines Kleingeräteträgerfahrzeuges samt Schneepflug, Schneefräse, Streugerät und Kehrmaschine im Wert von 270.000 Euro beschlossen. Durch eine interkommunale Zusammenarbeit mit den Gemeinden Dellach im Gailtal und Kirchbach wird ein neuer Weg der gemeinsamen Nutzung von Arbeitsmaschinen beschritten, der wirtschaftliche und ökologische Vorteile bietet.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.