Artikel versenden

Gemeindevorstand kritisiert provisorische Ölheizung für Wohnanlagen

Kritik wird an der Astra Biowärme geübt, die Wohnanlagen in Eisentratten mit einem Öl-Container beheizt. Der Astra-Chef sagt, dass es sich um ein Provisorium handle. Variante mit Pellets oder Hackschnitzel wäre zu aufwändig gewesen.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel