SpittalGerhard Pirih (SPÖ) legt Gemeinderatsmandat zurück

Berufliche Neuorientierung führt zu Rückzug aus der Gemeindepolitik. Der ehemalige Bürgermeister bleibt Ersatzgemeinderat.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Gemeinderatswahl 2021
Gerhard Pirih, ehemals Bürgermeister der Stadt Spittal, zieht sich aus der Politik zurück © KK/VARH
 

Erst vor wenigen Tagen gab die Hasslacher Gruppe bekannt, dass der ehemalige Spittaler Bürgermeister Gerhard Pirih (SPÖ) in Zukunft als Betriebsleiter für das Kraftwerk Eco Power GmbH in Preding (Bezirk Deutschlandsberg) für das Unternehmen tätig sein wird. Einher mit der beruflichen Neuorientierung geht für Pirih ein Rückzug aus der Gemeindepolitik seiner Heimatstadt. Gerhard Pirih, der nach dem Verlust des Bürgermeisteramts im März, noch Gemeinderat war, hat den Rücktritt von seinem Mandat bereits schriftlich im Rathaus bekannt gegeben.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!