Artikel versenden

Start in Oberkärnten: Billa-Boxen fördern die Nahversorgung am Land

Der Billa-Konzern hat sich mit dem Oberkärntner Start-Up "MyAcker" zusammen getan. Vier Regionalboxen sollen die Nahversorgung in Oberkärnten stärken: In Baldramsdorf, Flattach, Dellach und Mörtschach stehen sie seit zwei Wochen und finden bereits großen Anklang. Wenn das Konzept weiterhin so gut ankommt, soll es bald auch in anderen Gemeinden in Kärnten umgesetzt werden.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel