CoronaLehrkraft positiv getestet: Drei Schulen im Lavanttal betroffen

83 Schüler befinden sich zurzeit in Quarantäne, weitere Fälle sind nicht bekannt. Auch zwei weitere Lehrkräfte wurden abgesondert.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Zehn Klassen an drei Wolfsberger Schulen sind betroffen © Helmuth Weichselbraun
 

An drei Schulen im Lavanttal mussten Schüler in Quarantäne geschickt werden. "Eine Lehrkraft, die an diesen Schulen unterrichtet, wurde positiv auf das Coronavirus getestet", bestätigt Gerd Kurath, Corona-Sprecher des Landes Kärnten.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!