KlagenfurtNeue Buslinie für Smart-City Stadteil Harbach

Im Dezember gehen die Mobilitätsknoten Lakesidepark und Harbach in Betrieb. Dafür wird auch eine neue Buslinie eingeführt. Über die Zukunft der Nachtbusse wird voraussichtlich am Dienstag entschieden.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Heiligengeistplatz Klagenfurt Mai 2021
Im Dezember gibt es einige Änderungen im KMG-Netz © Markus Traussnig
 

Für das Busliniennetz der KMG bringt der Dezember viele Veränderungen. Zwei neue Mobilitätsknoten und eine neue Buslinie sollen Klagenfurt im öffentlichen Nahverkehr voranbringen. Neben dem Mobilitätsknoten im Lakesidepark soll vor allem der Knoten im neuen Siedlungsgebiet HiHarbach für mehr umweltfreundliche Mobilitätsmöglichkeiten sorgen. Derzeit befindet sich der Bereich noch in Bau, bis zum 12. Dezember möchte man aber alles finalisieren. Der Knoten bietet dann zwei Haltestellen mit digitaler Fahrgastinformation, eine E-Carsharing-Station mit zwei Fahrzeugen, eine Nextbike-Verleihstation für zehn normale Räder und sechs E-Bikes sowie zwei E-Cargo-Bikes, Fahrradanhänger, Paketboxen und drei E-Ladestationen an. "Ich freue mich sehr über die Mobilitätserschließung des neu entstehenden Smart City Stadtteils Harbach", sagt Stadträtin Sandra Wassermann (FPÖ).

Kommentare (2)
one2go
1
2
Lesenswert?

30 Min. Taktung

Dann kann man gleich zu Fuß gehen - was soll das für eine Linie sein, die 2 x in der Stunde(!!!!!) fährt!????

Amadeus005
0
3
Lesenswert?

Schade um die versprochene Linie C

Um die fallen wir um. So wird das nie was werden mit dem öffentlichen Verkehr. Parkhaus anstatt 10-Minutentakt. 😩